Nachrichten

Sealife Micro 3.0

SeaLife® Stellt die Mikro 3.0TM
Die neue dauerhaft versiegelte Unterwasserkamera.

SeaLife stellt die neue Unterwasserkamera Micro 3.0 vor, die neueste und dritte Generation der beliebten, dauerhaft versiegelten Micro-Kameraserie. Die Kamera ist komplett wasserdicht. Es gibt keine Ventile, Abdeckungen oder Dichtungen mit O-Ringen, die gefettet oder gewartet werden müssen, so dass Sie sich keine Sorgen über mögliche Wasserschäden oder eine Überflutung der Kamera machen müssen. Wie seine Vorgänger hat das Micro 3.0 ein ergonomisches, solides und kompaktes Design mit benutzerfreundlichen Bedienelementen und Menüs. Die Kamera verfügt über einen 16-Megapixel-Sony®-CMOS-Bildsensor und bietet 4K-Videos in Ultrahochauflösung. Die dauerhaft versiegelte Micro 3.0 verfügt über einen großen Akku mit einer Kapazität von mehr als 3 Stunden, die für einen ganzen Tauchtag ausreicht, sowie über einen 64 GB großen internen Speicher, auf dem Tausende von Fotos und viele Stunden Videomaterial von Ihrem gesamten Tauchurlaub gespeichert werden können.

Die Benutzerfreundlichkeit der Kamera beginnt mit den drei breiten Klaviertasten, die auch mit Tauchhandschuhen leicht zu erreichen und zu bedienen sind. Die Easy Setup-Funktion der Kamera führt Sie schnell und einfach durch die richtigen Einstellungen, je nach Aufnahmeumgebung, Schärfentiefe und verwendetem Beleuchtungszubehör.

Die Micro 3.0 bietet eine einfache Option für die Auswahl von Unterwasserbildern mit manuellem Weißabgleich und die Möglichkeit, Bilder im RAW-Format aufzunehmen, um sie später zu bearbeiten, ohne dass die meisten Unterwasserkameras mit unübersichtlichen Kamerasteuerungen zu kämpfen haben. Einfacher geht es nicht mehr.
Das eingebaute 100°-Weitwinkelobjektiv ermöglicht es dem Taucher, nah an das Motiv heranzugehen und dabei alles im Blick zu behalten. Mit dem Beleuchtungszubehör, wie z. B. den Sealife Sea Dragon Videolichtern, können die Unterwasserfarben des Motivs in den Aufnahmen optimal zur Geltung gebracht werden.
Das Micro 3.0 verfügt über eine Wi-Fi-Funktion, so dass Fotos und Videos drahtlos betrachtet, heruntergeladen und mit einem Smartphone oder Tablet über die kostenlose Micro 3+ App, die in den Google Play oder Apple App Stores erhältlich ist, geteilt werden können.
Die Micro verfügt über eine Zeitrafferfunktion, mit der Sie in festen Zeitabständen Aufnahmen machen und diese als Videodatei oder als eine Reihe von Standbildern speichern können. Außerdem verfügt sie über einen Quick Burst-Modus, der eine Serie von Standbildern in voller Auflösung mit einer Rate von 10 Bildern pro Sekunde aufnimmt.
Der große 2,4K-TFT-LCD-Farbbildschirm mit 260K-Auflösung macht das Aufnehmen und Betrachten von Fotos und Videos mit dieser Kompaktkamera zum Kinderspiel. Die Größe der Kamera ist überschaubar und daher kann sie leicht in der Jackentasche oder einfach in der Hand getragen werden.
An der Unterseite befindet sich ein Stativanschluss für die Befestigung von Zubehör oder eines Selfie-Sticks.

Die Micro 3.0 ist mit verschiedenem SeaLife-Zubehör erweiterbar, darunter Sea Dragon Foto-/Video-Lampen und ein 10fach-Makroobjektiv.

Die Micro 3.0-Kamera wird mit einer Handschlaufe, einem USB-Adapter, einem 3'/90 cm langen USB-Kabel und einer Kameratasche geliefert. Optional ist ein "Screen Shield" für das Displayfenster der Kamera erhältlich, um es vor Fingerabdrücken und Kratzern zu schützen.

Die Micro 3.0 ist als Einzelkamera, aber auch in zwei kompletten Kamera- und Beleuchtungskombinationen erhältlich, eine mit dem Sea Dragon 3000F Auto Light und die andere mit zwei Sea Dragon 2500F Lights. Beide Sets enthalten Unterwasser-Videoleuchten mit einem gleichmäßigen, hellen und breiten Lichtstrahl, die sowohl Fotos als auch Videos viel Licht und Farbe verleihen.

 

Die Auslieferung des Micro 3.0 ist für Juni 2020 geplant.

Kontakt

Sealife Benelux B.V.
Nijverheidstraat 6G-Rot
3144 CL Maassluis
Niederlande
Tel.: +31 (0)10 59 103 88

Sealife Benelux B.V.

Sealife Benelux B.V. is ist der exklusive Importeur von Sealife-Artikeln für die gesamten Benelux-Länder und Dänemark.

de_DE_formalGerman