Erklärung zum Datenschutz (EU)

Diese Datenschutzerklärung wurde am 1. Oktober 21 aktualisiert und gilt für Bürger und Personen mit ständigem Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz.

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir mit den Daten umgehen, die wir von https://sealife-cameras.eu/de von Ihnen erhalten. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung sorgfältig zu lesen. Bei der Verarbeitung von Daten beachten wir die Datenschutzgesetze. Dies bedeutet unter anderem, dass:

  • Wir geben klar an, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten verarbeiten. Dies tun wir mit Hilfe dieser Datenschutzerklärung;
  • Wir verpflichten uns, die Erhebung personenbezogener Daten auf die Daten zu beschränken, die für rechtmäßige Zwecke erforderlich sind;
  • In Fällen, in denen Ihre Zustimmung erforderlich ist, werden wir Sie zunächst um Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bitten;
  • Wir werden angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, und werden auch diejenigen, die personenbezogene Daten in unserem Namen verarbeiten, dazu anhalten, dies zu tun;
  • Wir respektieren Ihr Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen oder sie auf Ihren Wunsch hin zu melden oder zu löschen.

Wenn Sie Fragen haben oder genau wissen möchten, welche Daten wir von Ihnen aufbewahren, kontaktieren Sie uns bitte.

1. Zweck, Daten und Aufbewahrungsfrist

Wir können personenbezogene Daten für eine Reihe von Zwecken im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit erfassen oder sammeln, darunter die folgenden: (zum Vergrößern klicken)

2. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserem Cookie-Richtlinie

3. Offenlegungspraktiken

Wir legen personenbezogene Daten offen, wenn wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, als Reaktion auf eine Strafverfolgungsbehörde, soweit dies nach anderen gesetzlichen Bestimmungen zulässig ist, Informationen zur Verfügung zu stellen, oder für eine Untersuchung in einer Angelegenheit, die die öffentliche Sicherheit betrifft.

Wenn unsere Website oder Organisation übernommen, verkauft oder in eine Fusion oder Übernahme verwickelt wird, können Ihre Daten unseren Beratern und potenziellen Käufern offengelegt und an die neuen Eigentümer weitergegeben werden.

4. Sicherheit

Wir verpflichten uns zur Sicherheit der personenbezogenen Daten. Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Missbrauch und den unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten einzuschränken. Dadurch wird sichergestellt, dass nur die erforderlichen Personen Zugang zu ihren Daten haben, dass der Zugang zu den Daten geschützt ist und dass unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft werden.

5. Websites von Drittanbietern

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites Dritter, die durch Links auf unserer Website verbunden sind. Wir können nicht garantieren, dass diese Dritten Ihre personenbezogenen Daten auf zuverlässige oder sichere Weise verarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Websites zu lesen, bevor Sie diese Websites nutzen.

6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um über etwaige Änderungen informiert zu sein. Darüber hinaus werden wir Sie, wenn möglich, aktiv informieren.

7. Zugriff auf und Änderung Ihrer Daten

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie haben, wenden Sie sich bitte an uns. Sie können uns unter Verwendung der folgenden Informationen kontaktieren. Sie haben die folgenden Rechte:

  • Sie haben das Recht zu erfahren, wozu Ihre personenbezogenen Daten benötigt werden, was mit ihnen geschieht und wie lange sie aufbewahrt werden.
  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Benachrichtigung: Sie haben jederzeit das Recht auf Aktualisierung, Benachrichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilen, haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen und Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Weitergabe Ihrer Daten: Sie haben das Recht, alle Ihre personenbezogenen Daten vom für die Verarbeitung Verantwortlichen anzufordern und volländig an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Widerspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wir halten uns davon ab, und sei es nur, weil es dafür legitime Gründe gibt.

Bitte geben Sie immer deutlich an, wer Sie sind, damit wir sicher sein können, dass wir keine Daten der falschen Person ändern oder löschen.

8. Einreichen einer Beschwerde

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umgehen, nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

9. Kontaktangaben

Sealife-Kameras
Sealife Benelux B.V.
Nijverheidstraat 6G - rot
3144CL Maassluis
Niederlande
Website: https://sealife-cameras.eu/de
E-Mail: ln.xulenebefilaes@ofni
Telefonnummer: +31 (0)10 59 103 88

de_DE_formalGerman